Rückblick: Sommer-Ferienprogramm 2018 – Weltraum

Rückblick: Sommer-Ferienprogramm 2018 – Weltraum

Faszination Weltraum

In unserem Sommerferienprogramm gingen wir auf Entdeckungsreise in unseren faszinierenden Weltraum.

Gleich am ersten Tag besuchte uns Herr Gertz von der Sternwarte in Welzheim. Er erzählte uns von seiner spannenden Arbeit, von der Beobachtung verschiedener Planeten und zeigte uns seine selbstfotografierten Bilder vom Weltraum. Danach beantwortete er noch die vielen Fragen der Kinder z.B. danach, ob jemals schon ein Mensch den Pluto betreten hat oder ob es auch Wolken bei anderen Planten gibt, so wie wir sie von der Erde aus sehen?

An den weiteren Tagen lernten wir viel von dem was Astronauten lernen müssen, wie es sich auf einer Raumstation lebt und wie so ein spektakulärer Raketenstart ins Weltall funktioniert und seit wann es Forschung im Weltall gibt und welche Planeten bereits erkundet wurden.

Ein besonderes Highlight unseres Ferienprogramms war der Besuch im Planetarium Stuttgart. Dort besuchten wir die Vorstellung der Sommersterne über Stuttgart und konnten die vielen Sternbilder entdecken. Die Kinder bastelten ihren unseren eigenen Weltraum im Schuhkarton, einen leuchtenden Sternenhimmel im Glas und unsere eigene ISS Raumstation. Auf unserem Schulhof konnten wir im Mondsand ausprobieren welche Eigenschaften er hat und diese dann auch gleich für unsere Spielideen nutzen. Aus viel frischem und leckeren Obst stellten wir Astronautennahrung her. Und in einer großen Fotoaktion inszenierten wir unsere eigene Mondlandung.

Jeden Tag begleitete uns die Geschichte von James Irwin, der schon in jungen Jahren davon träumte ins Weltall zu fliegen. Im Laufe seines Lebens lernte er Jesus kennen und lieben und erlebte seine Führung bis hin zu seiner Landung in der Raumkapsel auf dem Mond.

Melden Sie Ihr Kind jetzt zum nächsten Ferienprogramm an
2018-11-28T22:46:04+00:00 Mittwoch, 28/11/2018|